Die See kocht Acquacotta Maremmana

Acquacotta „Maremmana – „Cucina povera“ Rezept aus der Toskana

Acquacotta Maremmana ist ein Rezept aus Maremma, einer Region in der südlichen Toskana. Die traditionelle Acquacotta ist, wie ihr naher Verwandter, die „Ribollita“, ein typischer Vertreter der „Cucina povera“, der italienischen Arme-Leute-Küche. Hier wird es für mich interessant, weil es auch auf einem Segelboot immer um Sparsamkeit und Resteverwertung geht. Verschwendet wird möglichst nicht. Acquacotta … Weiterlesen Acquacotta „Maremmana – „Cucina povera“ Rezept aus der Toskana

Kartoffel-Kürbis-Curry von "Die See kocht"

Kartoffel-Curry mit Kürbis und Linsen – das Rezept ohne Einkaufen

Das Rezept Kartoffel-Curry mit Kürbis und Linsen ist eine Option für Berufstätige, die es nicht mehr zum Einkaufen schaffen oder für Faule, die bei dem stürmischen Wetter nicht raus wollen. Verständlich. Langzeitsegler kennen Rezepte aus gebunkertem Proviant als Dauerzustand, denn auf dem Meer kann nichts mal eben nachgekauft werden. Alle Zutaten, die im Kartoffel-Curry Rezept … Weiterlesen Kartoffel-Curry mit Kürbis und Linsen – das Rezept ohne Einkaufen

Cullen Skink, schottischer Fischeintopf, traditionell und mit „Twist“

Das Cullen Skink Rezept aus Schottland stammt noch aus der Zeit des freien Reisens Anfang 2020. Gesehen hatte ich den schottischen Fischeintopf bei Kitchen Impossible. In dieser Staffel ging die Reise nach Cullen Bay, an die Nordostküste Schottlands. In dem idyllischen Fischerort wurde Tim Mälzer ein Kartoffel-Lauch-Eintopf mit Räucherfisch serviert. Beim Blick in die schwarze … Weiterlesen Cullen Skink, schottischer Fischeintopf, traditionell und mit „Twist“