Insel Ærø – zu Recht einer der „1000 Places to see before you die“

„Must see“ Listen abzuarbeiten ist so eine Sache. Aber selbst ohne Liste ist die Insel Ærø zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Und noch schöner ist es, mit dem eigenen Boot an einen so magischen Ort segeln zu dürfen. Die Entschleunigung fängt schon bei der Fahrt durch die dänische Südsee an und beginnt spätestens mit … Weiterlesen Insel Ærø – zu Recht einer der „1000 Places to see before you die“

Lyö Lyö Dänische Südsee Tipps

Lyø-Dänische Südsee – alle Wetter, freies Anlegen und Apfelkompott

Über Lyø - des deutschen Seglers Lieblingsinsel - ist wahrscheinlich schon viel erzählt und geschrieben worden. Mir war der Hafen immer etwas zu überlaufen mit all den Kaffee- und Kuchenseglern und den dicken Motorbratzen.  Lyø- Insel-Idylle mit Postkartenflair in der dänischen Südsee Am Wochenende war der Wind aber optimal, um endlich mal wieder in Richtung … Weiterlesen Lyø-Dänische Südsee – alle Wetter, freies Anlegen und Apfelkompott

Himmel und Hölle, Hölle, Hölle! Die Insel Bågø als Törnziel

Eins sei vorweg gesagt: Wer nach Bågø will, muss in der Hochsaison früh aufstehen. Die kleine, viereckige Insel im Kleinen Belt liegt direkt vor Assens. Der Hafen wird ab 13.00 Uhr rappelvoll. Wer danach ankommt, kann nur hoffen. Hier gilt: einfach ein paar Boote einparken und warten, dass noch irgendwer ablegt. Hamburg-Eimsbütteler kennen das Prinzip, … Weiterlesen Himmel und Hölle, Hölle, Hölle! Die Insel Bågø als Törnziel