Chili con Carne. Heute geht es mehr als 700 Seemeilen westwärts

Es gibt Puristen, die behaupten ein authentisches Chili kommt ganz ohne Bohnen und ohne Tomaten aus. Ursprünglich war das wohl auch so, aber gerade diese beiden Zutaten gehören für mich in diesen One-Pot-Klassiker. Vor allem dann, wenn nicht so viel Frischfleisch an Bord vorrätig ist, wie das auf kleinen Booten häufiger der Fall ist. Unzählige … Weiterlesen Chili con Carne. Heute geht es mehr als 700 Seemeilen westwärts

Laab Nüa – damit kommt der Sommer bestimmt zurück

Laab (ลาบ) auch bekannt als Larb stammt aus dem Nordosten Thailands und ist wesentlicher Bestandteil der dortigen Isaan-Küche und eines meiner absoluten Lieblingsgerichte im Sommer. In Thailand habe ich es oft - umzingelt von kichernden Thais - gegessen, die immer neugierig waren, ob ich als „Farang“ die Schärfe „phet phet“ überhaupt aushalte. Auf unserer dänischen Lieblingsinsel … Weiterlesen Laab Nüa – damit kommt der Sommer bestimmt zurück

Es hackt weiter: Mit der perfekten Boots – Pasta Bolognese

Ein Rezept für Spaghetti Bolognese, korrekt gesagt: Pasta mit Ragù Bolognese aus selbstgemachtem Hackfleisch darf es auf dem Boot gerne mal sein  -  Italiener nennen geschmorte Saucen mit Fleisch Ragù. Ich mache dieses Gericht auf dem Segelboot dann, wenn ein einzelnes Stück Fleisch übrigbleibt, oder wir Lust auf was warmes und deftiges haben. Die meisten … Weiterlesen Es hackt weiter: Mit der perfekten Boots – Pasta Bolognese