Segeln in der Nachsaison: Fünf Gründe jetzt in See zu stechen

Zwei Wochen herrschte auf meinem Segel-Blog Funkstille. Der Grund für die Blogpause war unser Sommertörn. Wie in den Jahren zuvor, haben wir uns für die Nachsaison entschieden. In Dänemark ist ab Mitte August der ganz große Rummel schon vorbei. Die beste Zeit für einen entspannten Törn. Einziger Wermutstropfen: Wassertemperaturen von 15-18 Grad muss man mögen. … Weiterlesen Segeln in der Nachsaison: Fünf Gründe jetzt in See zu stechen